Autobahn mit dichtem Verkehr

Foto: Thaut Images - stock.adobe.com

Autofahren zu Corona-Zeiten

faz.net: Autofahren in Zeiten von Corona - ein Beitrag von Rechtsanwalt Demuth aus Düsseldorf und Rechtsanwalt Lenhart aus Frankfurt.

Behandelt werden unter anderem Fragen wie: Gilt das Kontaktverbot auch im Auto? Darf der Fahrer wegen des Verhüllungsverbots eine Schutzmaske tragen?

Die Corona-Krise wirft auch im Verkehrsrecht eine Reihe neuer Fragen auf. 

Rechtsanwalt Demuth zur Umweltspur in Düsseldorf

Geliebt, gehasst - Umweltspuren wie die neu in Düsseldorf ausgewiesenen lösen kontroverse Diskussionen aus. Die rechtlichen Hintergründe sind dabei oft gar nicht bekannt. Für die Rheinische Post hat Rechtsanwalt Christian Demuth, Fachanwalt für Strafrecht, zusammengestellt, was hinter einer Umweltspur eigentlich steckt. Der Beitrag des Verkehrsrechts-Experten erschien am 24. Oktober 2019.

 

 

 

Rechtsanwalt Demuth zum Fall der Berliner Raser

Ein Autorennen auf dem Berliner Kurfürstendamm und seine Folgen: Der Tod eines Unbeteiligten brachte den beiden Rasern eine Verurteilung wegen Mordes ein. Es ist die zweite, denn das erste Urteil des Landgerichts Berlin war vom Bundesgerichtshof wegen Feststellungs- und Begründungsfehlern aufgehoben worden. Bei ntv kommentierte Rechtsanwalt Christian Demuth die erneute Verurteilung wegen Mordes. 

 

 

Rechtsanwalt Demuth zum Desaster mit Ampel-Blitzern

 Die Stadt Düsseldorf hat acht Rotlicht-Blitzer abgeschaltet, da die Induktionsschleifen fehlerhaft verlegt worden sind. Weitere Städte folgen. Die WDR Lokalzeit befragt Rechtsanwalt Christian Demuth, Fachanwalt für Strafrecht, was das für betroffene Autofahrer bedeutet.

 

Rechtsanwalt Demuth zum Punktehandel im Verkehrsrecht

Aktuell bewegt das Thema Punktehandel die Gemüter. Eine der zentralen Fragen: Macht man sich strafbar, wenn man sich von unbeteiligten Dritten gegen Geld Punkte abnehmen lässt. Sowohl die Stiftung Warentest als auch die Redaktionen des Stern und der Welt habe sich dieses Themas angenommen. Stiftung Warentest und Welt befragten Rechtsanwalt Christian Demuth als aufs Verkehrsstrafrecht ausgerichteten Fachanwalt für Strafrecht, der Stern zitierte seine Stellungnahme gegenüber der Stiftung Warentest. Hier die Beiträge:

Stiftung Warentest: https://www.test.de/Punkte-in-Flensburg-Strohmann-uebernimmt-Punkte-und-Fahrverbot-5192293-0/

Welt: https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article168509436/So-laeuft-der-Ablasshandel-mit-den-Flensburger-Punkten.html

Stern: https://www.stern.de/auto/so-bewahren-dubiose-anbieter-verkehrssuender-vor-punkten-oder-fahrverbot-7488042.html

 

Die aktuelle Stunde befragt Rechtsanwalt Christian Demuth zu Blitzeranlagen

Am 21. Februar 2017 standen bei der WDR-Sendung "aktuelle Stunde" die Erfahrungen mit diversen Blitzeranlagen im Mittelpunkt. Das Thema "wie klappts ... mit dem Blitzer?". Als Experten befragte die Redaktion Rechtsanwalt Christian Demuth, Fachanwalt für Strafrecht, aus Düsseldorf.

 

 

Weitere Informationen
zum Verkehrsrecht


Kanzlei für Verkehrsrecht
Rechtsanwalt Christian Demuth
Fachanwalt für Strafrecht

Lindemannstraße 13
40237 Düsseldorf

Telefon: 0211 2309890
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
cd-anwaltskanzlei.de

Das Büro ist regelmäßig von 8:00 Uhr morgens bis 19:00 Uhr abends besetzt.

Notfallnummer für Festnahmen, Durchsuchungen oder Beschlagnahme: 0178 5911799